Seelenkind´s Forum

Dieses Forum bietet möglichkeiten sich mit anderen Usern auszutauschen. Informationen lesen und Beiträge zu schreiben.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  

Austausch | 
 

 Woran erkennt man Depressionen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 41
Anmeldedatum : 13.06.07

BeitragThema: Woran erkennt man Depressionen?   Do März 20, 2008 4:00 pm

Woran erkennt man Depressionen? scratch
Jährlich leiden etwa 6 Millionen Menschen in Deutschland unter einer Depression und etwa 17 Prozent der Bevölkerung erkranken mindestens einmal in ihrem Leben an einer behandlungsbedürftigen Depression. Frauen leiden fast doppelt so häufig unter Depressionen wie Männer. Hier erfahren Sie alles über die Ursachen, Symptome und die Behandlung von Depressionen.




Symptome bei Depressionen
Depressionen können sich in unseren Gedanken, in unserem Körper, in unseren Gefühlen und unserem Verhalten bemerkbar machen.

Gedanken bei Depressionen:
- endloses Grübeln
- Konzentrationsschwierigkeiten
- Hoffnungslosigkeit: Wir sehen unsere Situation und unsere Zukunft als ausweglos, uns selbst als wertlos. Wir machen uns Selbstvorwürfe.
- Minderwertigkeitsgefühle
- Entscheidungsschwierigkeiten

Körperliche Reaktionen bei Depressionen:
- Appetitverlust oder Heißhunger
- Schlafstörungen
- Kopfschmerzen
- Schmerzen im Nacken, in den Schultern
- Unruhe, Kribbeln, Ziehen im Körper
- Herzstechen und Rasen
- Schwindel, Augenflimmern
- Zittern, kalte Hände oder Hitzewallungen
- Druckgefühl in der Brust
- Kloßgefühl im Hals
- Magendruck
- Durchfall, Verstopfung
- das sexuelle Verlangen nimmt ab

Gefühle bei Depressionen:
- Antriebslosigkeit
- Verzweiflung
- Angst
- Einsamkeitsgefühle
- Niedergeschlagenheit
- Lustlosigkeit
- Schuldgefühle
- Pessimismus
- Gereiztheit
- Unfähigkeit sich zu freuen

Unser Verhalten bei Depressionen:
- Antriebsmangel
- Rückzug von anderen
- Weinen
- Kleinste alltägliche Verrichtungen fallen schwer
- Hobbys werden vernachlässigt
- verminderter Appetit
Wann sind Depressionen krankhaft?
Es ist ganz normal, auf Enttäuschungen, Verletzungen und Verluste (Partner, Arbeitsplatz, Gesundheit) mit einer vorübergehenden depressiven Verstimmung zu reagieren. Alarmierend wird es dann, wenn wir chronischen Selbsthass verspüren und anhaltend unfähig sind, unseren Alltag zu meisten, wenn starke Selbstmordgedanken auftauchen, wenn wir zu Alkohol oder Beruhigungsmitteln greifen.

_________________
"Lieber aus Übermut Fehler machen,als aus Vorsicht den Spass zu verderben!"

Ich will so bleiben wie ich bin,Ich darf"!
Nach oben Nach unten
 
Woran erkennt man Depressionen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welche Merkmale kennzeichnen einen echten Propheten?
» Vom offenen ins geschlossene Heim
» Demenz, Depressionen oder was hat er?
» Mutter erkennt mich nicht mehr
» Depressionen- Ursache oder erste Zeichen der Demenz?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelenkind´s Forum  :: Psychische Erkrankungen :: Depressionen-
Gehe zu: