Seelenkind´s Forum

Dieses Forum bietet möglichkeiten sich mit anderen Usern auszutauschen. Informationen lesen und Beiträge zu schreiben.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  

Austausch | 
 

 Hydrocortison Hoechst Dosierung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 41
Anmeldedatum : 13.06.07

BeitragThema: Hydrocortison Hoechst Dosierung   Mi Okt 31, 2007 1:13 am

Hydrocortison Hoechst
Hersteller: TEOFARMA S.R.L.
Wirkstoff: Hydrocortisonrezeptpflichtig

Dosierung
Die Dosierung des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten ist abhängig von der Schwere der Erkrankung, der Art der Erkrankung und dem individuellen Ansprechen des Patienten auf die Therapie.
Die eingenommene Menge des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten sollte zu Beginn der Therapie langsam gesteigert werden, bis die optimale Dosierung erreicht ist.
Nach einer länger andauernden Anwendung des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten sollte die eingenommene Wirkstoffmenge langsam verringert werden, bis das Medikament abgesetzt werden kann.

Bei der Anwendung des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten, um die natürlichen Glukokortikoide bei Erwachsenen zu ergänzen (Substitutionstherapie beispielsweise bei der Addison-Krankheit, dem Sheehan-Syndrom oder einer operativen Entfernung der Nebennierenrinde), gilt Folgendes:
Es wird täglich eine Wirkstoffmenge zwischen 10 Milligramm und 30 Milligramm Hydrocortison (entspricht täglich zwischen einer Hydrocortison Hoechst Tablette und drei Hydrocortison Hoechst Tabletten) eingenommen. Diese Tagesdosis wird auf mehrere Einnahmen verteilt. Die Einnahme des Medikaments erfolgt individuell. Bei einer Einnahme von 20 Milligramm Hydrocortison täglich werden 15 Milligramm Hydrocortison (anderthalb Hydrocortison Hoechst Tabletten) am Morgen und 5 Milligramm Hydrocortison (eine halbe Hydrocortison Hoechst Tablette) am Mittag eingenommen.

Bei Patienten, die nachts besonders aktiv sind (wie beispielsweise bei Schichtarbeit) empfiehlt sich eine Aufteilung in drei einzelne Dosen am Tag. Bei der Einnahme von 20 Milligramm Hydrocortison werden hierbei morgens 10 Milligramm Hydrocortison (eine Hydrocortison Hoechst Tablette), Mittags 5 Milligramm (eine halbe Hydrocortison Hoechst Tablette) und abends 5 Milligramm Hydrocortison (eine halbe Hydrocortison Hoechst Tablette) eingenommen.

Bei der Anwendung des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten zur Substitutionstherapie bei Kindern gilt Folgendes:
Die täglich eingenommene Wirkstoffmenge beträgt zwischen 10 und 15 Milligramm Hydrocortison pro Quadratmeter Körperoberfläche (entspricht täglich zwischen einer und anderthalb Hydrocortison Hoechst Tabletten).
Bei besonderen körperlichen Belastungen und Infekten kann die täglich eingenommene Wirkstoffmenge des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten bei der Substitutionstherapie um das Zwei- bis Dreifache erhöht werden. Bei extremen körperlichen Belastungen wie beispielsweise einer Geburt kann die Dosis des Medikaments um das bis zu Zehnfache erhöht werden.

Bei der Anwendung des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten zur Substitutionstherapie in der Schwangerschaft ist die Dosierung abhängig vom Stadium der Schwangerschaft:
In den ersten drei Monaten (erstes Trimenon) der Schwangerschaft wird die normale Dosierung beibehalten.
Im Zeitraum vom Beginn des vierten bis zum Ende des sechsten Monats der Schwangerschaft (zweites Trimenon) wird die tägliche Wirkstoffmenge um 5 Milligramm Hydrocortison (entspricht einer halben Hydrocortison Hoechst Tablette) gesteigert.
Im Zeitraum vom Beginn des siebten Monats bis zum Ende der Schwangerschaft (drittes Trimenon) wird die täglich eingenommene Wirkstoffmenge um weitere 5 Milligramm Hydrocortison (entspricht einer halben Hydrocortison Hoechst Tablette) gesteigert.
Nach dem Ende der Schwangerschaft wird zu der Einnahme der normalen vor der Schwangerschaft eingenommenen Wirkstoffmenge zurückgekehrt.
Bei der Substitutionstherapie können auch geringere Wirkstoffmengen Hydrocortison eingenommen werden, wenn die Nebennierenrinde noch dazu in der Lage ist, einen Teil der Hormone selbst zu produzieren.

Das Medikament Hydrocortison Hoechst Tabletten kommt zur Anwendung bei der Behandlung des Krankheitsbildes adrenogenitales Syndrom. Hierbei wird durch die Gabe von Hydrocortison das Ungleichgewicht der Hormone vermindert. Der Einsatz des Medikaments Hydrocortison Hoechst Tabletten zu diesem Zweck wird als Hemmtherapie bezeichnet. Die eingenommene Wirkstoffmenge muss hierbei so gewählt werden, dass das Ungleichgewicht vermindert wird, aber die körperlichen Funktionen nicht beeinträchtigt werden.

Bei der Hemmtherapie beträgt die zu Beginn täglich eingenommene Wirkstoffmenge (Initialdosis) 15 bis 20 Milligramm Hydrocortison pro Quadratmeter Körperoberfläche (das entspricht täglich zwischen anderthalb bis zwei Hydrocortison Hoechst Tabletten pro Quadratmeter Körperoberfläche). Diese Wirkstoffmenge wird auf drei Einnahmen täglich aufgeteilt. Dabei gilt, dass am frühen Morgen die Hälfte der täglich vorgesehenen Wirkstoffmenge Hydrocortison und am frühen Nachmittag und vor dem Schlafengehen jeweils ein Viertel der täglich vorgesehenen Wirkstoffmenge Hydrocortison eingenommen werden.

Bei besonderen körperlichen Belastungen (wie beispielsweise Stresssituationen, Operationen, akuten Erkrankungen) muss die Dosierung des Wirkstoffs Hydrocortison auf das Zwei- bis Dreifache gesteigert werden. Bei akuten Belastungen wie beispielsweise einer Geburt kann die zugeführte Wirkstoffmenge Hydrocortison auf bis zu 100 Milligramm gesteigert werden.

Das Medikament Hydrocortison Hoechst Tabletten sollte während der Mahlzeiten oder danach eingenommen werden. Die Tabletten sollten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit geschluckt werden.
Das Medikament Hydrocortison Hoechst Tabletten ist für eine Langzeitanwendung vorgesehen. In der Regel erfolgt die Einnahme des Wirkstoffs Hydrocortison bei der Hemmtherapie und der Substitutionstherapie lebenslang.
Die Dauer und Intensität der Anwendung sollte durch einen Arzt festgelegt werden.
Nach oben Nach unten
 
Hydrocortison Hoechst Dosierung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erfolgsbericht und vielleicht Mut für viele! Vollständig ausgeheilt !!!!
» Neuigkeiten in der Forschung? Neuigkeiten von Prof.Dr.Pahnke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seelenkind´s Forum  :: Off Topic (Hormonelle Erkrankungen) :: Hormone und Antihormone-
Gehe zu: